„Craft Beer“ – unter Bierkennern die High Class der Biere, unter Gelegenheitsbiertrinkern noch weitestgehend unbekannt. Obwohl die Definition eines echten Craftbieres recht kompliziert ist, kann man sie im Groben so ausführen, dass ein Craft Beer sich mit seinem eigenen geschmacklichen Charakter von den typischen sog. „Fernsehbieren“ abhebt. Craft Beer (zu deutsch: handwerklich gebrautes Bier) unterscheidet sich auch dahingehend, dass hochwertige Zutaten zum Einsatz kommen. Wo im konventionellen Braubetrieb z.B. industriell gefertigte Hopfenextrakte genutzt werden, nutzen echte Craft Brewer vollwertige Hopfensorten, die leichte Aromen wie Zitrone, Kaffee, Schokolade oder auch Grapefruit besitzen.
Die Craft Beer-Szene ist derzeit am boomen; kleine Hobbybrauereien schießen wie Pilze aus dem Boden. Ein junges Start-Up-Team ist an uns herangetreten, um auch ihr Bier in den Markt einzuführen. Angefangen von der Namenskonzeption, über die Entwicklung einer visuellen Marke, bis hin zum Auftritt diverser entwickelter Biersorten und deren Umsetzung in Werbung und Co. stehen wir dem Team von „Crafter“ von nun an als Agenturpartner tatkräftig zur Seite. Im folgenden präsentieren wir den ersten Step mit Einbezug der ersten Crafter-Sorte, dem „Rauchbier“. Weitere Kreationen folgen in den nächsten Monaten.

 

Crafter_Collage